2016 - Tauchclub Zofingen

Direkt zum Seiteninhalt

2016

Galerie

Antauchen 2016
Am Sonntag 3.1.2016 hatten wir unser TCZ Antauchen.
Dank der fleissigen Unterwasser-Putzequipe präsentiert sich der Zofinger Fisch im 2016 in neuem Glanz.
Nach direktem Abstieg zum Fisch und 3 Minuten intensivem putzen, hatten wir einen tollen Tauchgang mit super Sichtweiten von oben bis unten.
Anschliessend spazierten wir gemütlich zur Lützelau und frönten den kulinarischen Freuden.
Gute Gespräche, nette Leute und fröhliche Gesichter, das ist doch schön und macht Spass!


All denen die mitgemacht haben herzlichen Dank!

Urs Zwahlen



Ostertauchen in Beckenried
Early Morning Dive
03. Juli Chlausenegg


Freitagstauchen vom 8. Juli 2016 - einmal anders

Treffpunkt war wie gehabt beim Postplatz in Brittnau.
Wir staunten allerdings nicht schlecht, als der Tauchleiter Roli uns mitteilte,
dass es mit Horst einen Bootstauchgang geben wird.
Bei super Wetter machten wir uns auf zum Seehafen Stans.
Von da ging es dann mit dem Boot zum Tauchplatz Wispelen,
eine schöne Wand, welche man nur mit Boot erreichen kann.
Die Bilder sprechen für sich.

Herzlichen Dank an Horst und Roli fürs Organisieren und
die Überraschung, welche euch mehr als gelungen ist, es
hat einfach alles gepasst!

Bootstouche Sonntig 07. August 2016
Teilnämer: Käpten: Horst, Toucher: Petra, Roli, Heinz und Eveline

Am Early Mornig Dive hämmer mit em Horst es Sonntigstouche mit Boot chönne organisiere und schwubs sind ou scho alli  Plätz buechet gsi.
Am Sonntig morge am 9ni händ mir üs in Brittnau troffe. Bi wonderschönem Wätter händ mir in Stansstad igwasseret und Touchusrüschtig mit je 2 Fläsche glade.  Der erscht Touchgang händ mir a der Kehrseiten Wand gmacht, bi super Sicht, händ mir die Steilwand i der Tüüfi und obe mit chline Fischli im Seegras gnosse, ou en Hecht isch sich no cho zeige.
S`Mittagässe hei mir im Seehotel Baumgarten mit toller Musigunderhaltig gnosse. Dänn sind mir bi rasanter Fahrt dür der Vierwaldstättersee in Urner See ufe gflitz. Bi däm Tämpo hets de es Manöver  „Chappe über Bord“ gä, mir hei se gfunde u chönne rettä. Im Urrnesee ahcho si mir zwüsche de Rütliwiese  u em Schillerstein abtouchet. Die Wand isch trotz liecht milchiger Sicht eifach gigantisch u s`uftouche bim Schillerstei beidruckend gsi.
Bi der Heifahrt händ mir denn no es wonderschöns Schwämmholz ufgladä.  der See ich jetzt sicherer u üse Garte es adänke a en gemütliche Tag richer.
Wäge em 7 km  Stau sind mir denn no i Beiz eis go trinke und hei denn anschliessend fasch ohni Verzögerig  chönne hei fahre.
En wunderschöne Tag bi beschtem Wätter nimmt sis änd.

Danke Heinz & Horst förs organisiere und Boot stüre.
Foti und Bricht: Eveline


Fonduetauchen 19. November 2016

Einmal mehr organisierten Petra und Roli das alljährliche Fondue Tauchen, welches uns an den Urnersee führte.
Bei stürmischem und regnerischem Wetter fuhren wir in Richtung Bauen und
die Taucher waren froh konnte man sich im "Schärmen" umziehen.
Hansruedi und Röbi schafften es als erste Gruppe ins Wasser, dicht gefolgt von Aldo und Martin und Roli und Petra.
Die restliche Gruppe, die im Trockenen blieb, also über Wasser, kümmerte sich um das leibliche Wohl und bereitete das Fondue vor.
Nach einem tollen Tauchgang gab es erstmal Apéro in Form von Glüh- oder Weisswein und danach machten wir uns mit Heisshunger über das Fondue her.
Grosses Kompliment ans Chäs-Lädeli von Zofingen, das Fondue war mega lekker ;o) Bei Kaffee und selbstgemachtem Lebkuchen à la Pete und
Weihnachtsguetzli by Family Furrer liessen wir das Fonduetauchen ausklingen. Das Wetter zeigte sich auch von seiner besseren Seite,
es riss auf und wir hatten ein tolles Panorama in Form von schneebedeckten Bergen vor uns.
Ein herzliches "Dank u wel" den unermüdlichen Organisatoren Petra und Roli und
ebenfalls ein riesiges Dankeschön den folgenden Aktiv-, Passiv-Mitgliedern und Gästen fürs Dabeisein:
Aldo & Renata, Claudia, Corinne, Hansruedi, Priska & Otmar mit Elena & Leona, Martin, Röbi und
Buddy
Bericht und Fotos: Claudia
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt